Teufel Aureol Massive

Teufel Aureol Massive Michael Neuer

Kopfhörer Test

Sound - 86%
Tragekomfort - 90%
Verarbeitung - 88%

Fazit: Der Teufel Aureol Massive ist ein Preistipp für all diejenigen, die auf dynamischen Klang stehen, der durch prägnanten Bass eine Vollmundigkeit erreicht, die seinesgleichen sucht. Ausgewogen ist anders, Spaß macht er trotzdem - oder gerade deshalb. Die Ausstattung ist sagenhaft; gerade das austauschbare Kabel sorgt für Pluspunkte.

88%

Teufel Aureol Massive


Kaufen bei Amazon.de

Teufels erster Kopfhörer liess ein Raunen durch die Redaktionen der Fachzeitschriften aufkommen. Teufel als deutscher Hersteller ist bekannt für seine qualitativen Produkte im Audio Bereich, speziell bei Schallwandlern wie Lautsprechern – und nun auch Kopfhörern. Der erste Kopfhörer von Teufel heisst Aureol Massive und schlägt mit rund 60€ zu Buche.

Ausstattung

Der Teufel Aureol Massive ist ein geschlossener On-Ear Kopfhörer mit gerngesehener Ausstattung. Der Kopfhörer wird wie gewohnt mit einem Bügel getragen, welcher in seiner Polsterung befriedigend ist. Die daran befindlichen Ohrmuscheln zeigen einen hohen Tragekomfort durch Polster. Die Ohrmuscheln sind falt- und klappbar, so dass sie etwa für den Einsatz eines DJs, aber auch zum einfacheren Transport Kompaktheit gewinnen können. Größter Pluspunkt der Ausstattung ist das austauschbare Kabel. Das Kabel gilt als der anfälligste Teil eines Kopfhörers und Teufel umgeht diesen Fakt mit diesem Feature. Im Lieferumfang befindet sich außerdem eine Tragetasche.

Sound

Laut der Produktbeschreibung richtet sich der Teufel Aureol Massive eher an Hifi-Fans, Musiker, DJs und Gamer. Haben wir jemanden vergessen? Es sollen also quasi alle zufriedengestellt werden. Teufel setzt hierzu auf einen geschlossenen Kopfhörer. Letztere zielen eher auf dynamischen Klang ab und büßen hierfür auch etwas Raumklang ein. Der dynamische Klang steht also im Kontrast zum analytischen, der Klarheit und Präzision bevorzugt. Der Teufel Kopfhörer setzt auf satte Bässe, Bässe – und noch mehr Bass. Ja, das Bild der erzeugten Klangwelt wird vom prägnanten Bass übermannt. Die Höhen vermissen einen Tick an Verständnis – wirken einen Hauch zu dumpf. Die Mitten zeichnen sich nicht so klar ab, wie man es sich als „Hifi-Fan, Musiker, DJ und Gamer“ wünschen würde. Hier ist allerdings die Möglichkeit nach oben Vater des Gedanken. Teufel siedelt sich mit dem Aureol Massive im unteren Preissegment an und hier sind die Möglichkeiten eben begrenzt. Was Teufel aus letzteren macht ist jedoch ein rundum solides Produkt.

Fazit

Der Teufel Aureol ist genau das, was er vorhatte zu sein. Bequeme Muschelkopfhörer, deren Kopfhörermuscheln das Ohr komplett umschließen. Diese Bauform ist beliebt wegen ihrer Schallisolierung und weil Personen in der Nähe nicht gestört werden. Sie bietet potenziell die besten Bässe und höchste Laustärke. Die Kritik am Kopfhörer rührt eher von den überzogenen Erwartungen, die man an Teufel stellt; einer Marke, die mehr kann. Der Teufel Aureol Massive ist ein günstiger Kopfhörer und so muss er auch gesehen werden. Für den Preis von rund 60€ erhält man einen auffallenden Klang und die wohl bemerkenswerteste Ausstattung in diesem Preissegment. Teufel wird uns hoffentlich auch in Zukunft mit Kopfhörern versorgen, die den Kritikern Lügen straft. Der Teufel Aureol kann auch für Sie in die engere Wahl fallen. Aber nur dann, wenn Sie auf basslastige Töne stehen, kraftvolle Musik hören wollen, um dem Alltag zu entfliehen.

UPDATE:

Dieses Modell wird nicht mehr hergestellt. Hier geht’s zum aktuell Model: >> Teufel Aureol Real <<

Einen vollständigen Testbericht zu Teufel Aureol Real den  finden Sie hier.

+ Vorteile

+ guter Klang bei den verschiedensten Musikrichtungen (etwas Basslastig)
+ faltbare und verstellbarer Kopfbügel
+ weiche Polsterung von Kopfbügel und Ohrmuscheln
+ sehr leicht auf dem Kopf
+ abnehmbares Kabel
+ robuste Ausführung
+ wertigeres Erscheinungsbild

– Nachteile

– keine Lautstärkeregulierung
– Support über den Hersteller


Kaufen bei Amazon.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*