USB Headset Test - SteelSeries Siberia v2 USB Headset Test

SteelSeries Siberia v2 USB

SteelSeries Siberia v2 USB Michael Neuer

Gaming Headset Test

Sound - 88%
Tragekomfort - 90%
Verarbeitung - 86%

Fazit: SteelSeries schafft mit dem Sibera v2 USB, was viele Konkurrenten nicht zu schaffen wussten. Der Sound trotzt der Konkurrenz so sehr, den auch geschulte Ohren nur respektvoll abnicken können. Die Leistung stimmt, der Preis ist gerecht und die Kaufempfehlung sicher.

88%

SteelSeries Sibera v2 USB


Kaufen bei Amazon.de

Wir waren gespannt was der Nachfolger des ruhmreichen SteelSeries Full-size Headsets noch zu verbessern hat. Auch das Siberia v2 kommt im ansprechenden Design daher, welches mit einem Gewicht von nur 250g auch den Tragekomfort nicht abbrechen lässt. Der gefederte Bügel lassen selbst längere Sessions zu. Das SteelSeries v2 USB Headset kommt ebenfalls mit einer eigenen USB Soundkarte, die einen sehr guten Ersatz für die meisten OnBoard Soundkarten darstellt. Im Test sollte sich herausstellen, dass SteelSeries beim Sibera v2 nichts dem Zufall überlassen hat. Warum das USB Headset gerade für Gamer ansprechend ist, zeigt der Testbericht.

Siberia – Ein Nachfolger der sich zeigen kann

Das Sibera v2 muss in große Fußstapfen treten. Setzte bereits der Vorgänger neue Maßstäbe für Gaming Headsets, wollte SteelSeries beim Sibera v2 noch einen drauflegen. Vorrangig im Sound sieht Siberia noch Verbesserungspotential und so kam es, dass das Sibera v2 tatsächlich eine klare und ausgewogene Tonwiedergabe anstrebt. Die Raumtiefe ist hierbei dank der USB Soundkarte mit seinem Virtual Surround 7.1 Raumklang erwähnenswert. Letztere lässt gerade in Spielen genaue Ortung des Geschehens über das Headset zu. Die Höhen wirken nicht überspitzt, wärend die Tiefen, also der Bass, sehr wohl vollmundig durch die Ohrmuscheln spricht. In Sachen Ausstattung besticht das Headset neben der angesprochenen Soundakarte über ein ausfahrbahres Mikrofon, welches eine sehr hohe Sprachqualität ermöglicht. Über einen Schalter lässt sich selbiges muten.

Die Verarbeitung selbst ist modernen Standards entsprechend. Dass viel Kunststoff verbaut ist, darf nicht kritisiert werden. Schließlich sind Kopfhörer Gebrauchsgegenstände, die auf dem Kopf getragen werden wollen. So zeigt sich gerade durch ein niedriges Gewicht ein hoher Tragekomfort. Zusätzlich zeigen sich die Ohrmuscheln sehr einsatzfreudig. Das Tragen des Headsets fällt selbst nach längeren Sessions kaum zur Last. Hier findet die Federungs-Konstruktion neue Freunde, da sich das Gewicht sehr geschickt auf dem Kopf ausbalanciert. Top!

Fazit

Das SteelSeries Siberia v2 ist keine große Überraschung doch umso zufriendestellender, begeisternder ist seine Präsenz auf dem Markt. Nachdem Steelseries mit dem Vorgänger bereits hohe Wellen Schlug galt es hohen Ansprüchen gerecht zu werden. Das Siberia v2 USB Gaming Headset genügt diesen Ansprüchen nicht nur, sondern kann sich übertreffen. Kaufempfehlung.


Kaufen bei Amazon.de


One Response to SteelSeries Siberia v2 USB

  1. Eric Ebersbach says:

    Als unübertrefflich könnte man den SteelSeries Siberia v2 USB bezeichnen, denn dieses Leichtgewicht sorgt dafür, dass man einen ausgezeichneten Klang genießen kann. Kaum ein anderes Gaming Headset kann mich so gut überzeugen, wie dieses hier. Alles, was in den Testberichten über das Headset geschrieben wird, ist meiner Meinung nach richtig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.