Listening to music

Musik über Kopfhörer – wie man Hörschäden vorbeugt

Kopfhörer ermöglichen Ihnen einen hervorragenden Musikgenuss, Sie können die Musik für sich allein hören und viel intensiver wahrnehmen als ohne Kopfhörer. Gerade hier liegt auch das Problem, denn die Benutzung von Kopfhörern kann zu Hörschäden führen. Das ist besonders dann der Fall, wenn Sie geschlossene Kopfhörer benutzen und über viele Stunden tragen, da das Ohr nicht belüftet wird. Eine hohe Lautstärke und kräftige Bässe können ebenfalls zu Hörschäden führen.

So können Sie Hörschäden vermeiden

Entscheiden Sie sich für geschlossene Kopfhörer, dann kommt es darauf an, dass Sie sie nicht zu lange tragen. Da diese Kopfhörer dicht mit dem Ohr abschließen und das Ohr nicht belüften, sollten Sie die Kopfhörer niemals über die vom Hersteller empfohlene Tragedauer hinaus tragen. Diese Kopfhörer sollten Sie nicht über mehrere Stunden auf den Ohren behalten. Sie sollten die Musik nicht zu laut aufdrehen, denn schnell kann es zu Schwerhörigkeit durch Lärm kommen, die nur durch Hörgeräte ausgeglichen werden kann. Ist ein solcher Schaden erst einmal eingetreten, so ist er zumeist irreparabel und bleibt über das ganze Leben lang bestehen. Bereits ab einem Geräuschpegel von 85 Dezibel wird die Beschallung als Lärm bezeichnet, doch können Sie bei vielen Kopfhörern noch weitaus mehr Lautstärke einstellen. Das sollten Sie vermeiden. Stellen Sie die Kopfhörer niemals zu laut ein.

So kommt es nicht zu Hörschäden

Es kommt nicht nur darauf an, dass Sie die Musik nicht zu laut einstellen, sondern wichtig ist auch, dass Sie Ihren Ohren genügend Zeit zur Erholung gönnen. Über mehrere Stunden hinweg sollten Sie keine Kopfhörer tragen, wenn Sie dauerhafte Hörschäden vermeiden wollen. Es kommt weiterhin darauf an, die richtigen Kopfhörer zu wählen. Verschiedene Kopfhörer sind bereits gedrosselt, so werden Lautstärken, die für Menschen schädlich sind, nicht mehr erreicht. Für Kinder sollten Sie spezielle Kinderkopfhörer kaufen, die auf das empfindliche Gehör von Kindern abgestimmt sind. Sie sind so konzipiert, dass es bei Kindern nicht zu Hörschäden kommt.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*