Funkkopfhörer Test 2013 / 2014 – Besser als je zuvor!

1 sennheiser-rs-180-test-funk-kopfhoerer

Sennheiser RS 180 Digitales Funkkopfhörersystem

RS 180 – MSK Digital, 110 dB, 2 OMit dem RS 180 bietet Sennheiser eine exzellente Klangwiedergabe. Das offene, ohrumschließende Design sorgt dafür, dass sich der Klang in den Hörmuscheln großzügig entfalten kann, und li


2 sonymdrds6500funkkopfhoerertest

Sony MDRDS6500 Funkkopfhörer

Sonys Referenzmodell unter den Funkkopfhörern trägt die Bezeichnung MDRDS6500. So wenig Verständnis Sony durch derartige Namensgebung auch für den Kunden zeigt, so sehr bemüht man sich mit diesem Funkkopfhörer keine Wünsche offen zu lassen. Der Testbericht zeigt auf, auf welche Weise Sony seinen leicht angeschlagenen Ruf wieder aufpolieren will und ob der MDRDS6500 hierzu beitragen… Zum Testbericht


3 philips-funkkopfhoerer-test

Philips SHD8600 Digitaler HiFi-Funkkopfhörer

Preistipp

Philips scheint eine sehr gute Marktübersicht zu haben, vielleicht liest der Hersteller aus den Niederlanden aber auch einfach unser Magazin. Eigentlich kommen wir mit dem Testen von Kopfhörern gar nicht nach, da es eine so hohe Anzahl von ihnen gibt. Ein großes Loch tat sich jedoch recht schnell auf. Es gab bis dato keinen günstigen… Zum Testbericht


Funk Kopfhörer galten früher als purer Luxus, doch konnten dabei nicht einmal in ihrer Funktion als kabellose Kopfhörer wirklich auftrumpfen. Schwache Batterien und schlechter Empfang sind allerdings ein vergangenes Laster! Die digitale, verlustfreie und unkomprimierte Übertragung von Daten verhilft Funkkopfhörern zu einem zweiten Frühling und lassen selbst Bluetooth Kopfhörer alt aussehen.

Testsieger Sennheiser RS 180

Sennheiser RS 180:
Sennheiser setzt beim RS 180 auf unkomprimierte, digitale Übertragung. Was sich auf den ersten Blick nach Bluetooth anhört, ist jedoch ein weitaus ausgereiftere Technik. Der RS 180 setzt auf die drahtlose Übertraungstechnik von Kleer Audio. Letztere zeichnet sich dadurch aus, dass sie im Gegensatz zu Bluetooth nur rund 10% des Stroms verbraucht. Der große Vorteil von Funkkopfhörern im Gegensatz zu Bluetooth ist die universelle Anschlussmöglichkeit des Senders per Klinkenstecker. Dank der glasklaren Übertragung fand der Sennheiser RS 180 gerade wegen seiner ausbalancierten Klangwelt seinen Platz an der Spitze der Vergleichstabelle. Saftige Bässe und ausgewogene Mitten und Höhen lassen Musik, sowie Spielfilme, zu einem Genuss werden.

94%

Sennheiser RS 180

Kaufen bei Amazon.de

Funkkopfhörer im Test

funkkopfhoerer-ohne-kabelFunkkopfhörer erleben einen zweiten Frühling. Immer mehr Hersteller sind auf der Suche nach einer Alternative zu Bluetooth. Sennheiser und Philips setzen hier auf Kleer Audio. Letzteres Unternehmen fand in seiner drahtlosen Übertragungstechnik einen starken Wiedersacher zu Bluetooth. Kleers Technik lässt ebenfalls unkomprimierte digitale Übertragungen zu, ist dabei allerdings weitaus stromsparender. Nur rund 10% (30mW) den ein Bluetooth Headset benötigt, verlangt Kleers Übertragung. Ein besonderes Feature ist, dass die Möglichkeit besteht bis zu vier Empfänger-Kopfhörer an einen Sender anzuschließen.

Funkkopfhörer Test – Liebe vergeht nicht

Mit der Markteinführung von Bluetooth Kopfhörern erlebten auch Funkkopfhörer ihren zweiten Frühling. Die Idee einen Kopfhörer kabellos verwenden zu können kam erneut auf und somit auch die Erinnerung an Funkkopfhörer. Letztere galten jedoch als verrufen, da sie in der Vergangenheit zu kostspielig, oder aber zu minderwertig waren. Heute gibt es erschwingliche und gleich hochklassige Modelle bereits zum kleinen Preis.

Funkkopfhörer bieten mehr

Neben ein paar Enttäuschungen sind die meisten Funkkopfhörer im Test in Sachen Übertragungsqualität sehr gut. Nahezu verlustfreie Übertragung ermöglichen die ersehnten Möglichkeiten, die ein kabelloser Kopfhörer in sich birgt. So ist es nicht nur die Bewegungsfreiheit in den eigenen vier Wänden, welche als Kaufgrund dient. Im Gegensatz zu Bluetooth Kopfhörern lassen sich Funkkopfhörer an nahezu jedes Endgerät anschließen. Die Funkstationen werden mit dem üblichen Klinkenstecker an Receiver, PC, Fernsehr, Stereoanlage oder sonstige Endgeräte angeschlossen.

One Response to Funkkopfhörer Test 2013 / 2014 – Besser als je zuvor!

  1. Antje Roth says:

    Kabel und Kopfhörer passen in meinen Augen einfach nicht zusammen, weshalb Funkkopfhörer die einzig mögliche Alternative für mich darstellten. Auf der Suche nach einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis kamen mir die Philips SHD860 über den Weg. Am meisten bin ich von der soliden Übertragung überzeugt, es kommt so gut wie nie zu irgendwelchen Störsignalen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Back to Top ↑