AKG K550 MKII Premium

AKG K550 MKII Premium

AKG K550 MKII Premium Kopfhörer Test

HiFi Kopfhörer Test

Sound
Tragekomfort
Verarbeitung

Fazit: Die Höhen, die Mitten und Bass werden von dem Kopfhörer sehr gut wiedergegeben. Die Ohrmuschelaußenseiten sind so gut gepolstert, dass sie selbst bei stundenlangem Tragen keine Beschwerden wie Drücken auf den Ohren oder auf dem Kopf verursachen.

4.8

AKG K550 MKII Premium


Kaufen bei Amazon.de

AKG K550 MKII Premium – der bequeme

Farblich dominiert beim AKG K550 schwarz. Die Ohrmuschelaußenseiten sind aus gebürstetem schwarzen Metall, während die Innenseiten und der Kopfbügel aus schwarzem Kunstleder gefertigt sind. Diese sind zudem so gut gepolstert, dass sie selbst bei stundenlangem Tragen keine Beschwerden wie Drücken auf den Ohren oder auf dem Kopf verursachen. Er sieht zudem sehr elegant aus.Verstellen lassen sich die Kopfhörer über eine Skala am Bügel.
Die Höhen und die Mitten werden von dem Kopfhörer sehr gut wiedergegeben. Auch die Basswiedergabe ist sehr gut. Wer allerdings ein „Bassmonster“ erwartet, der wird eher enttäuscht werden. Dafür ist der AKG K550 MKII einfach nicht ausgelegt. Möchte man so seine Wiedergabe erreichen, muss man schon den Equalizer am Gerät entsprechend einstellen.

akg-k550-mkii-premium_2

Der Kopfhörer im Test soll laut Hersteller sowohl für den Hausgebrauch als auch für draußen geeignet sein. Eine Tatsache die gegen „draussen“ spricht ist das relativ lange Kabel von etwas über drei Metern, das sich auch nicht austauschen lässt. Angeschlossen ist ein 3,5 mm Klinkenstecker, ein Adapter auf 6,3 mm liegt allerdings dem Kopfhörer bei. Dieser lässt sich auf-, beziehungsweise dann auch wieder abschrauben.

Zudem lässt der Kopfhörer sich relativ unbequem transportieren. AKG wirbt zwar damit, dass er zusammenklappbar sein in der Realität sieht das aber so aus, dass nur die Ohrmuscheln sich nach innen klappen lassen. Der Kopfhörer wird dadurch zwar flacher, aber nicht unbedingt kleiner. Wen das nicht stört, der kann ihn ruhig für den „Außengebrauch“ nutzen.

Fazit

+ Vorteile

+ Super bequemer Tragekomfort
+ Sieht sehr schick und edel aus
+ weiche Polsterung von Kopfbügel und Ohrmuscheln
+ sehr leichte Bauweise

– Nachteile

– Bei dem Gerät handelt es sich um ein Referenzklassemodell. Wer also ein Bassmonster erwartet, wird eher enttäuscht werden
– Manche Nutzer berichten von einem unangenehmen Geruch nach dem Auspacken. Dieser verfliegt allerdings nach einigen Tagen


Kaufen bei Amazon.de


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>